Das weiss nur…

„Das weiss nur der Teufel“ stimmt in dem Fall auch, wenn ich eigentlich immer bemüht bin zu sagen, dass es nur der liebe Gott weiss. Ist positiver, hat Omi immer gesagt. Also, die Urner haben schon im 13. Jahrhundert versucht eine Brücke über die wilde Reuss zu bauen. Das ist ihnen aber nicht gelungen. Dann kam der Teufel zur Hilfe. Der Deal war (gut beim Teufel wohl eher ein Pakt), er baue die Brücke und die erste Person die hinüber spaziert gehöre ihm. Gesagt getan, nur dass dann Niemand die Brücke betreten wollte. (Klar, erstmal haben wollen und dann „tuemmer male luege“). Also hat ein schlauer Bauer seine Ziege auf die Brücke geschickt. Das hat den Teufel natürlich sehr wütend gemacht und so hat er einen riesen Felsblock bis nach Göschen geworfen. Eigentlich wollte er seine Brücke  wieder zerstören, warum er nicht getroffen hat, weiss in dem Fall wahrscheinlich wirklich nur der liebe Gott. Latent schwebt die Angst vor der Hölle mit, wenn man die Brücke besucht. Dabei bin ich ja wirklich der Meinung in der Hölle, könnte es sein, dass man die cooleren Leute trifft? Ich mache mir ein paar Gedanken wen ich wohl eher wo wieder treffen würde und überlege mir, dass so ein Pakt mit dem Teufel ja eigentlich gar nicht so schlecht ist, wenn er offensichtlich das Unmögliche möglich machen kann. Aber das weiss wirklich nur….. Mooooment, wir legen einfach die Sprüche zusammen. „Das weiss wirklich nur der liebe Teufel“.

Gotthardstrasse bei Andermatt