Grand Tour of Switzerland

Natürlich habe ich auf der ITB in Berlin den Stand von Schweiztourismus besucht und jede Menge Informationen mitgenommen. Ab Zürich in neun Tagen die einzigartige Ferienstrasse zu den schönsten Natur- und Kulturhighlights entlangfahren und dabei in einigen der besten Hotels der Schweiz übernachten. Hört sich gut, aber auch teuer an. Ein paar Etappen der Strecke habe ich schon kennengelernt und für den Rest heisst es ab April weiter entdecken, nicht am Stück, ich habe schliesslich einen 100% Job, aber Etappe für Etappe und dabei habe ich mir vorgenommen, bezahlbare und nicht weniger schöne Unterkünfte zu finden, ich bin dabei das zu organisieren- unter dem Motto „die Schweiz muss nicht teuer sein“. Die Website habe ich schonmal ein wenig aufgeräumt und die Grand Tour hat eine eigene Kategorie bekommen- für den Mythos Roadtrip und dem Gefühl nach Abendteuer und Freiheit.