„You are safe in my heart“

Titanic, das Musical. „Ich bin der König der Welt“, mir kommt Leonardo in den Sinn und auf dem Weg nach Walenstadt habe ich einen Ohrwurm „near, far, wherever you are……“eigentlich begleitet mich das Lied schon wieder zwei Tage, wenn ich ehrlich bin. Zudem weiss ich nicht mehr mit wem ich Titanic damals geschaut habe, ich weiss aber sicher, dass wir mindestens eine Packung Taschentücher verheult haben. Entweder, weil der Film so traurig oder Leonardo so unerreichbar war. Die Seebühne in Walenstadt feiert 10 Jähriges Jubiläum. Die Titanic legt ab, mit welcher Passagierklasse sich das Publikum wohl identifiziert frage ich mich. Es gibt die Klasse 1-3 und zu wenig Rettungsboote an Bord. Die Reederei war sich dessen bewusst. Das Schiff soll Mittags in New York sein, die Menschen sind voller Hoffnung auf ein neues Leben. Der Kapitän wird gezwungen immer mehr Knoten zu fahren, der Funker warnt immer und immer wieder vor dem Eisberg. Natürlich geht es auch im Musical um Kate und Jim. Modern, denn Kate ergreift die Initiative und überredet ihn auf ein gemeinsames Leben in den USA. Wir haben super Plätze, Reihe 6 in der Mitte. Es fängt an zu regnen und wir ziehen alle unseren weissen Migros Regenschutz über. Nur ein Mann, sitzt mittendrin im orangenen Coop Mäntelchen. Ich kann Euch die wirklich tolle Inszenierung und das schöne Bühnenbild vor der Walenseekulisse empfehlen. Darf ich Kate zitieren? „ Das Leben ist zu kurz um immer auf den richtigen Moment zu warten“.

http://www.walenseebuehne.ch/Titanic-Das-Musical